Vertriebsbox

Die Vertriebsbox ist Schnittstelle zwischen Fahrer und Fahrgast in einem Personenbus. Sie beinhaltet sämtliche technischen Komponenten für Fahrkartenverkauf, Fahrerinformation und Erfassung von Statistik-Daten in einer ergonomisch gestalteten Einheit. Namentlich sind dies: Zahltisch, Ticketdrucker, Barcode-Leser, Fahrerbildschirm, Mini-Computer, usw. Unsere Aufgabe war, auf Basis des Ergonomie-Modells, eine serien-taugliche Lösung zu entwickeln, welche den gehobenen Anforderungen im Personenverkehr gerecht wird.

  • Serientaugliche Umsetzung des Designs
  • Implementierung sämtlicher Komponenten
    in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern
  • Engineering und Konstruktion diverser Blechbaugruppen, Entwicklung der Kunststoffteile im TSG verfahren.
  • Prototypenbau
  • Begleitung diverser Prüfungen wie Schocktest
  • Beschaffung:
    - Evaluation der geeigneten Lieferanten
    - Betreuung des Beschaffungsprozesses
    - Qualitätssicherung
  • Montage: Mitentwicklung des Montageprozesse und der Infrastruktur
  • Markteinführung: Begleitung und stetige Optimierung des Produkts